Ihr Süddeutschland Shop

Süddeutschland. Motorrad Reisekarte 1:300.000
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die MOTORRAD Reisekarten für Süd-Deutschland - Spezialkarten im tourengerechten Maßstab 1:300.000Motorradfahrer können sich freuen: Rechtzeitig mit Eintreffen des Bikersommers erscheint die Motorrad Reisekarten für Süd-Deutschland aktualisiert und mit einem neuen Element: Die schönsten Motorradstrecken wurden besonders hervorgehoben. Das lässt spontane Touren zu, spart Zeit bei der Planung und erhöht den Fahrspaß. Schließlich wurden die Karten im Maßstab 1:300 000 speziell für Motorradfahrer entwickelt. Klar, dass sie deshalb auch in jeden Tankrucksack passen und durch eine spezielle Laminierung regenfest, markierbar und besonders haltbar sind.Durch die Loseblattsammlung trägt die Karte im Kartenfach nicht auf, da nur der entsprechende Ausschnitt eingesteckt wird. Ein weiterer Vorteil: Man kann die Einzelblätter im Freien auch bei Wind und Wetter problemlos öffnen und wieder unbeschädigt zusammenfalten.Alle notwendigen Informationen wie Motorradwerkstätten, motorradfreundliche Hotels, Campingplätze und Motorradtreffpunkte sind auf den Kartenblättern mit Piktogrammen versehen und auf der Rückseite mit Adresse und Telefonnummer aufgeführt.Bis zu 45 Loseblatt-Karten befinden sich in einem praktischen Ringordner.Die Motorrad Reisekarten sind das Standardwerk für alle Biker.Zusammenfassung: - MOTORRAD Reisekarten im Maßstab 1 : 300 000Praktische Spezialkarten für Motorradfahrer- Spezialkarten für Motorradfahrer 1:300.000- Eintragung von Hotels, Zeltplätzen, Werkstätten, Treffpunkten und Übungsgeländen mittels Piktogrammen- Regenfestes, makierbares Papier - Loseblatt-Sammlung im Ringordner- Passen in jeden Tankrucksack

Anbieter: Mair Dumont Reise...
Stand: 30.03.2017
Zum Angebot
Fachwerk in Süddeutschland (Tischkalender 2018 ...
18,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fachwerk in Süddeutschland (Tischkalender 2018 DIN A5 hoch):Der Fotokalender zeigt schön restaurierte Gebäude. (Monatskalender, 14 Seiten ) CALVENDO Orte. 3. Edition 2017. Klaus-Peter Huschka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 26.05.2017
Zum Angebot
Das Klima von Mittel- und Süddeutschland
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Geographie), Veranstaltung: Exkursion Süddeutschland, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit den klimatischen Verhältnissen Mittel- und Süddeutschlands. Dabei nimmt die Gliederung der Arbeit den Verlauf von Norden nach Südwest, nach Südost. Es werden in den Gebieten der Mittelgebirgsschwelle, Oberrheingrabens und seinen Randregionen, dem südwestdeutschen Schichtstufenland als auch dem Alpenvorland und den deutschen Alpen neben der Temperaturverteilung auch die Niderschlagsverhältnisse verdeutlicht. Das geschiet mit hilfe von eigenen Graphiken als auch mit verschiedenen Angaben aus der Literatur (beispielsweise Anzahl der Gewitter, Schneebedeckung etc.)

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
eBook Die Kelten in Süddeutschland
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Keltenspezialist Holger Mueller gibt fuer jeden Fundort wertvolle Tipps zur Anreise, eine historische Uebersicht ueber die Grabungen und stellt die wichtigsten Funde vor. Mit ausgesuchten Bildern und lebendigen Texten fuehrt er den Reisenden in die sagenha

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 25.05.2017
Zum Angebot
Süddeutschland als Taschenbuch von Karl Bædeker
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Süddeutschland:Oberrhein, Baden, Württemberg, Bayern und die Angrenzenden Theile von Österreich: Handbuch für Reisende (Classic Reprint) Karl Bædeker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Müller, Holger: Die Kelten in Süddeutschland
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kelten in SueddeutschlandKelten, Reisefuehrer, Sueddeutschland, Kunstreisefuehrer

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.05.2017
Zum Angebot
Außeralpine Vergletscherung in Süddeutschland
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Geologie, Mineralogie, Bodenkunde, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Hauptseminar Süddeutschland, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist sicherlich hinreichend bekannt und nachgewiesen, dass die Alpen einer häufigen massiven Vergletscherung unterlagen. Diese Arbeit soll jedoch zeigen, ob auch weitere Gebiete von ähnlichen Vorgängen betroffen waren. Im Vordergrund steht somit die Fragestellung, welche Ausmaße eine außeralpine Vergletscherung angenommen hatte, falls sie überhaupt statt gefunden haben sollte. In die nähere Betrachtung rücken hierbei die deutschen Mittelgebirge. Insbesondere spielen hier der Schwarzwald sowie der Bayerische Wald eine wichtige Rolle. Die Hausarbeit wird sich genauer mit den letzten beiden großen Kaltzeit Komplexen auseinandersetzen. Namentlich handelt es sich hierbei um den Riß und den Würmkomplex. Um die vorangegangene Fragestellung zu analysieren, muss das bereits eingegrenzte Gebiet nach Zeugnissen einer glazialen Überformung untersucht werden. Im Bereich des Schwarzwaldes wird der Feldberg als Untersuchungsort eine bedeutende Rolle einnehmen. Ebenso zeigt sich der Arber im Bayerischen Wald als lohnenswertes Suchgebiet. Ergänzend dazu wird die Hausarbeit auf die Flussentwicklung der Wutach eingehen und untersuchen inwieweit glaziale Prozesse darauf Einfluss genommen haben.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Pfahlbauten im Neolithikum in Süddeutschland un...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Sonstiges, Note: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Ufer- und Moorsiedlungen in den alpennahen Seen war zweifellos eine Sternstunde der archäologischen Forschung (Schlichtherle 1997:7). Der Vorsitzende der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich, Ferdinand Keller, interpretierte sie, nach ersten Funden im Jahre 1854, als Reste auf Plattformen errichteter Pfahlbausiedlungen. Damit wurde erstmals eine lebendige Vorstellung vom Leben jungsteinzeitlicher und bronzezeitlicher Siedlungsgemeinschaften geschaffen. Zuvor beschäftigte sich die Archäologie vor allem mit den klassischen Quellen des griechischen und römischen Altertums. Bis dahin war die Erforschung der Vorgeschichte nördlich der Alpen nur auf die Welt der Toten, auf Grabhügel und Megalithgräber gestoßen. Jetzt kamen, unter Wasser vom Luftsauerstoff abgeschlossen und in erstaunlicher Frische konserviert, Haushaltsgegenstände, Geräte für Holzbearbeitung, Wald- und Landwirtschaft, Waffen, Jagd- und Fischereigerät, Schmuck und Kleidungsgegenstände zum Vorschein. In den Kulturschichten fanden sich ganze Lagen von Kultur- und Sammelpflanzen sowie Knochen von Haus- und Wildtieren, die Einblick in Nahrungsgewohnheiten und Wirtschaft der Siedler gewährten. In Folge dieser ersten Funde setzte eine Welle von vielerorts erfolgreicher Suche in den zahlreichen Seen und Feuchtgebieten des Alpenvorlandes ein. Das Pfahlbaufieber griff in Italien auf die Poebene über, auch in Norddeutschland, Schweden und Schottland wurden archäologische Fundstätten in offenen und verlandeten Gewässern gesucht und gefunden. Es zeichnete sich aber schon bald aufgrund von Gemeinsamkeiten im Fundgut und der zeitlichen Einordnung deutlich ein Pfahlbaukreis rund um die Alpen ab (Schlichtherle 1997:7). Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Pfahlbauten im Neolithikum in Süddeutschland und Alpenvorland. Nach einer kurzen Einführung in das Neolithikum in Mitteleuropa werden die Pfahlbauten, ihre Verbreitung, Bauweise, die Lebensweise der Pfahlbaubewohner und die Pfahlbautheorien vorgestellt. Anschließend wird auf verschiedene Methoden, die im Zusammenhang mit der Erforschung von Pfahlbauten stehen, eingegangen. Kapitel 6 zeigt eine Übersicht zur Chronologie der Pfahlbauten. Abschließend geht die Arbeit mit der Siedlung Hornstaad-Hörnle auf ein Beispiel für Pfahlbauten ein.

Anbieter: Bol.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Heiliges Blut - Spurensuche zwischen Süddeutsch...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weingarten, eine Stadt zwischen Bodensee und Allgäu. Seit fast 1000 Jahren wird in der Basilika des gleichnamigen Klosters eine Reliquie verwahrt und verehrt, bei der es sich um einige Tropfen des Blutes Christi handeln soll. Jedes Jahr am Freitag nach Christi Himmelfahrt wird die Reliquie, begleitet von dreitausend Reitern, durch die Stadt und die Felder getragen. Der Historiker Fabian Sonntag hinterfragt die Echtheit der Reliquie und begibt sich auf Spurensuche. Er sucht, begleitet von seiner Lebensgefährtin, nach Spuren, denen schon fast achthundert Jahre früher ein Mönch folgte. In beiden Fällen ein lebensgefährliches Unterfangen. Der Autor, aufgewachsen in Oberschwaben, studierte Rechtswissenschaft in Tübingen, wo er nun auch mit Familie lebt und als Richter im Dienste des Landes Baden-Württemberg arbeitet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 17.04.2017
Zum Angebot
Zentrale Orte und zentrale Räume des Frühmittel...
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tagung des RGZM und der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 07. - 09. 10. 2012 in Bad Neustadt an der Saale Römisch-Germanisches Zentralmuseum - Tagungen

Anbieter: eBook.de
Stand: 16.04.2017
Zum Angebot
Kühne, Andreas: Essen und Trinken in Süddeutsch...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Essen und Trinken in SueddeutschlandStadt, Geschichte, Regensburg, Gesundheitswesen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 28.05.2017
Zum Angebot
Elkmann, Reinhard: Determinanten regionaler Loh...
52,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- eine quantitative Analyse unter Berücksichtigung räumlicher Autokorrelation Europäische Hochschulschriften (Reihe 5): Volks- und Betriebswirtschaft European University Studies (Series 5): Economics and Management Publica

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.03.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht